Kursbericht Erste Hilfe fürs Pferd

 

Es war einfach genial - als Erste-Hilfe Kurs am Pferd getarnt, war es doch kein hinflezen, sich berieseln lassen und dem Vortrag eines Tierarztes lauschen, sondern vielmehr ein eingehen auf die spezifischen Fragen der Teilnehmer.

 

Da wir Kursteilnehmer Pferde verschiedenen Alters, Rasse und Beschwerden haben, durften wir von Anfang an unsere Fragen stellen und der herrlich sympathische, aber viel wichtiger noch kompetente Dr. Marc Frey stand aufrichtig Rede und Antwort.

 

Die Themen variierten von Schlundverstopfung über Cushing, Hufrehen, Mauke, Infektionskrankheiten, Schwerfuttrigkeit, laktierende Stuten, Kastration, Ernährung und die Futtermittelindustrie, Medikamente, dessen verschiedene Hersteller und die Pharmaindustrie sowie die Dopingliste.

 

Großartig war einfach die Ehrlichkeit, mit der Dr. Frey auch aus Sicht eines Tierarztes berichtet hat. Was ist unnötige Geldschneiderei, aus welchen Gründen führen Tierärzte bestimmte Marken, wo genießt ein Tierarzt keinen Versicherungsschutz.

 

Fazit: Viel gelernt, lecker gespeist und tolle Menschen kennen gelernt!

Herzliche Grüße

Sybille Strümke

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher