Die etwas andere Waldführung "Hoch zu Ross"

Geschlossene Veranstaltung für Mitglieder und Freunde des VFD-Vereinigung der Freizeitreiter und Fahrer in Deutschland e.V.

Bei dieser Führung werden Mitglieder verschiedener Sportverbände und -Sportvereine eingeladen in ihrer eigenen Disziplin mit Mitarbeitern des Gemeindeforstamtes Aachen den Wald als "Alleskönner" besser kennen zu lernen. Anhand von praktischen Waldbildern vor Ort wird etwas erzählt zu den verschiedenen Facetten der naturnahen Waldbewirtschaftung, zum Erholungsdruck und der sich daraus ergebenen Problematiken. Sie haben Fragen, wir stehen "Rede und Antwort".  

Hierzu wird auch die Aktion Respektvoll Miteinander vorgestellt. Sinn und Zweck der Veranstaltung ist es die Problematik der intensiven Nutzung des Aachener Wald zu erörtern. Das Konfliktpotential unter den Nutzern durch ein persönliches Kennenlernen zu minimieren. 

Dies ist eine von vielen Aktionen an denen die VFD teilnimmt. 

DEUTSCHE WALDTAGE 2018

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher