Unser Freizeitreiter- und -fahrer Treff Jammertal macht seinem Namen alle Ehre. Hier gibt es fast genauso viele Kutschenfahrer wie Reiter. Im Februar hielt Günther Hasselbach einen Vortrag zum Thema „Pferde, Kutschen, Anspannen, Fahren“. Er hatte einen großen Teil seiner verschiedenen Geschirre dabei und erklärte diese ausführlich.Aufschirren

Mit großen Augen sagte eine der Reiterinnen, sie könne sich die vielen Schnüre und Strippen gar nicht am Pferd vorstellen und wüsste schon gar nicht mehr wo vorne und hinten sei. Prompt folgte von Günther eine Einladung auf seinen Hof um uns die Ausrüstung am beweglichen Objekt vorzuführen. Begeistert nahmen wir die Einladung an und fuhren im Mai gemeinsam zum Hof.

Günther startet seine „Erklärung“ mit einem reichhaltigen Frühstück für Alle. Im Anschluss stellte er uns vier blitzblank geputzte Fjordpferde in den Hof und erklärte wie man ein Pferd aufschirrt. Unter seiner Anweisung durften die lernwilligen Interessenten die restlichen drei Pferde fertig machen. Die Vierspännerleine einzuziehen kam uns schon fast wie eine unlösbare Aufgabe vor. Bewunderung kam beim Anspannen auf. Die vier Pferde kannten ihre Position im Gespann ganz genau und gingen fast von alleine an die richtige Stelle. Geduldig warteten sie bis wir alles miteinander und am Wagen verbunden hatten.

Jammertal fährtNun hieß es auf dem Wagen Platz zu nehmen und Günther lenkte den Viererzug geschickt durch den Ort zu seinem eigenen Trainingsgelände. Dort hat er sich einen Dressurplatz und einige Marathonhindernisse aufgebaut. Flüssig lenkte er das Gespann durch die engen Hindernisse und zeigte uns die Durchlässigkeit seines Gespannes auf dem Dressurplatz.

Jeder Teilnehmer der sich traute und es wollte durfte dann an die Leinen des Viererzuges und unter Anleitung von Günther seinen Runden drehen. Vom Platz aus starten wir zu einer Ausfahrt durch den herrlichen Taunuswald. Wieder auf dem Hof zurück wurden die Pferde abgespannt und ausgeschirrt. Nach einem Leckerli hing es in den verdienten Feierabend und wir bekamen noch Kaffee und Kuchen kredenzt.

Ein sonniger, erlebnis- und lehrreicher Tag fand leider sein Ende und einig war man sich, dass es eine Wiederholung geben muss.

Heike Kirst Jammertal klein 2

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher