Bei der JHV am 19.03.2016 trat Carola Etzrodt nach 9 Jahren von ihren Ämtern 2. Vorsitzende und Sportwartin zurück. Als Nachfolgerin wurde Kerstin Heyne gewählt. Nachstehend stellt sich Kerstin kurz vor:

Angaben zur Personen

Ich wohne in Dresden und schließe demnächst mein Studium der Forstwissenschaften ab. Neben meinem
Studentendasein in Tharandt verdiene ich meine Brötchen mit Umweltbildung, Naturschutzprojekten
und Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2012 bin ich Mitglied der VFD-Sachsen

Wie bist du zu Pferden und zur VFD gekommen?

Wie viele Mädchen, die gern über samtige Pferdenasen streicheln, mochte ich Pferde schon von klein auf. Nur mein Opa, der bei der Kavallerie war, konnte meine Faszination für Pferde nachvollziehen. Mit 12 Jahre habe ich in den Schulferien meine ersten ernsthaften Reitversuche auf dem Reiterhof Schöpstal unternommen. Petra und Carola Etzrodt‘s Hof ist noch heute wie ein zweites zu Hause für mich und hat
mich geprägt. Dort bin ich auch mit der VFD in Kontakt gekommen. Der Gemeinschaftssinn sowie die Grundsätze und Ziele der Vereinigung haben mich überzeugt. Nach der Geländereiter-Prüfung bin ich dann beigetreten.

Wie beschäftigst du dich mit Pferden und worauf legst du Wert?

Ein eignes Pferd besitze ich nicht, bin aber an Fortbildung rund ums Pferd interessiert. Dankbar bin ich
besonders den Lehrpferden, die mich seit Jahren tragen und ertragen. Im Westernsattel fühle ich mich genauso wohl wie im Dressursattel. Als Wald- und Wiesenreiter ist mir die Gymnastizierung des Pferdes wichtig. Die Grundrichtung ist klassisch, mit Anregungen von verschiedenen Trainern und Philosophien.
Jedes Pferd ist anders und daher kann auch die Ausbildung von Pferd und Reiter keinem Dogma folgen. Oder kurz: Höre auf dein Pferd und hinterfrage dich selbst. Da meine Fähigkeiten im Sattel eingeschränkt sind, arbeite ich gerne vom Boden aus (Hand- und Bodenarbeit, Zirzensik, Longe und Doppellonge, Gelassenheitstraining). Es ist noch viel Luft nach oben…

Was würdest du dir für Pferde in Zukunft wünschen?

Aufgeschlossene, wissbegierige, reflektierende und faire Menschen an ihrer Seite.

Welche anderen Hobbys hast du?

Ich bin gern draußen unterwegs, auch ohne Pferd. Zukünftig wird mich die Jagd mehr beschäftigen. Dresdens Theater möchte ich aber auch nicht missen. Ab und an halte ich selbst Pinsel und Farbe in der Hand.

Wie bist du zu erreichen?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher