Der Finanzausschuß schlägt die Pferdesteuer von 150,- Euro vor. Meistens folgt der Gemeinderat diesen Vorschlägen.

Die VFD ist gemeinsam mit der APP schon länger dort zu Gast in jeder Gemeinderatssitzung. Bis jetzt hat es nichts genützt. Persönliche Vorbehalte scheinen dort mehr zu wiegen als Menschenverstand und Kosten-/Nutzenrechnung.

Die VFD wird weiterhin alles dafür tun, um diese Steuer abzuwenden. Interne Gespräche können leider nicht in der Öffentlichkeit publik gemacht werden. Vieles läuft auf Hochtouren im Hintergrund. Wir bleiben dran.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher