vfd kids-01Lebenslange Fortbildung mit dem Ziel der Harmonie von Mensch und Pferd soll die Mitglieder der VFD prägen. Dieses ständige Bemühen um mehr Wissen und Können wird durch die VFD unterstützt. 

 

Reiten und Fahren bewegt, körperlich und seelisch

Zu den VFDKids: Auf das Logo oder hier klicken

 

Dürfen wir Dich mal etwas fragen?

Wir brauchen DEINE MEINUNG , um die VFD schöner, besser und stärker zu machen. Wir sind eine starke Gemeinschaft und nur gemeinschaftlich können wir was bewegen. Deswegen nimm Dir bitte 10 Minuten Zeit, eine Tasse Tee, einen Keks und sag uns DEINE Meinung.  Natürlich anonym. Lass uns wissen, was DU Dir vorstellst und wie DEINE VFD in Zukunft aussehen könnte.

Vielen Dank! umfrage button

 

Heike Wulke, Vorsitzende des Vereins Noteselhilfe, gehört mit Ehemann Ralf zu den Pionieren der „Esel- und Mulisparte“ in der VFD-Ausbildung. Die Langohren erfreuen sich auch bei den Pferdefreunden zunehmender Beliebtheit.

Während vor nicht allzu langer Zeit die Anwohner mit Eimer und Kehrschaufel angelaufen kamen und die Pferdeäppel als wertvollen Dünger aufgelesen haben, sind sie heute in der Regel ein Ärgernis. In 90% aller Pferdesteuerdiskussionen sind Pferdeäppel auch ein Thema.

Knapp 650 Kilometer ritt VFD-Mitglied Hans Watzl aus Wassermungenau/Franken seit dem 10. September mit seinen beiden selbstgezogenen Isländern ins Münsterland. Sein Ziel: seine Enkel Hannes und Esther am Montag, dem 2. Oktober von der Grundschule mitten in Münster abzuholen und zu Pferd nach Hause ...

Es steht in der Verantwortung eines jeden Pferdebesitzers, sich zum Wohle seines Pferdes laufend fortzubilden und zu informieren.  Derzeit wird in den Medien eine Aufweichung der sogenannten Blood Rule oder Blutregel im Pferdesport diskutiert. 

Geliebt und missbraucht - Pferd und Natur im Fokus

"Wo immer der Mensch auf seinem langen Weg in die Zivilisation einen Fußabdruck hinterlassen hat, da ist ein Hufabdruck direkt daneben."

Ein Opa der seine Enkel von der Schule abholt ist ein guter Opa. Einer der die Enkel mit den Pferden abholt, ist schon etwas besonderes. Aber Hans Watzl reitet 550 km von Bayern ins Münsterland um seine Enkel von der Schule abzuholen. Er ist Anfang September mit seinen aus eigener Zucht stammenden Isländern, ...

Wir gratulieren unserem langjährigem Partner EIFEL ZU PFERD zu seinem 20-jährigen Bestehen! Wanderreiten in der Eifel... Eine besondere und sehr ursprüngliche Art, die Natur zu erfahren. Mit dem regionalen Pferdetourismus kann jeder Urlauber die Eifel immer wieder neu entdecken.  Kulturhistorische ...