Derzeit erreichen uns eine Vielzahl von Anfragen aufgrund der aktuellen Ereignisse in Hünxe (NRW), aber auch ganz allgemein zum Themenbereich Pferd und Wolf. In einigen Briefen, Mails und Facebook-Kommentaren wird dabei bemängelt, dass die VFD zu sehr „Pro Wolf“ agiere und damit die Interessen ...

Seit dem 24.11.2021 gilt eine neue Verordnung in NRW, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzuschränken. Wir geben dazu ausdrücklich keine Rechtsauskunft, sondern informieren lediglich über die veröffentlichten Vorschriften. Im Zusammenhang mit Reiten, Fahren und Säumen sind dabei vor allem die ...

Zum Schutz von Weidetieren in Wolfsgebieten hat das Land Nordrhein-Westfalen die Förderrichtlinie Wolf erweitert. So werden ab 2022 in dem besonderes betroffenen Wolfsgebiet Schermbeck Schutzmaßnahmen auch für Kleinpferde (Ponys), Fohlen und Jungpferde finanziell gefördert. Die VFD NRW begrüßt ...

Wie wir hier schon berichtet und gehofft haben, hat unser Beauftragter für Reitregelungen in der Stadt Mönchengladbach einen tollen Erfolg erzielt: Der Rat der Stadt Mönchengladbach hat die Allgemeinverfügung aufgehoben, nach der in einigen Wäldern das Reiten nur auf ausgewiesenen Reitwegen ...

Am 08.12.2021 ab 20:00 ist eine Videokonferenz für alle Mitglieder der VFD NRW geplant. Diese findet via Zoom statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Helmut Klebach. Die Einladung mit den Einwahldaten wird euch dann in den nächsten Tagen per E-Mail zugesendet. Themen sind ...

Werbung