Hufseminar Kaufbach 2019 webAm 21./22.09.19 fand auf der White Horse Ranch ein ganz besonderes Hufseminar statt.

Frau Konstanze Rasch, Vorsitzende der Deutschen Huforthopädischen Gesellschaft (DHGeV) berichtete mit fundiertem Grundwissen überzeugend und spannend über „moderne Hufbearbeitung“, basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Für einige der Kursteilnehmer war ein Umdenken angesagt, denn hier ging es nicht darum perfekte Hufe zu „schnitzen“, sondern den für das individuelle Pferd optimalsten. In und an jedem Huf wirkt zwar die gleiche Biomechanik, aber je nach momentaner Hufsituation, Gelenkstellung, Bodenbeschaffenheit,… können sich diese physikalischen Kräfte durch den Bodengegendruck gesunderhaltend oder krankhaftverformend auf die Hornkapsel auswirken. Durch intelligente Hufbearbeitung, nämlich Abrieb fördern nur an Stellen wo er momentan tatsächlich gebraucht wird, hilft man dem Pferd sich seine optimalen „Hornschuhe“ selber anzulaufen. Eine schonende Hufbearbeitung die einleuchtet und überzeugt.

Nicht zuletzt ein großes Lob auch an Frau Brenda Esfeld die von Seminarraum, über Pferde als Anschauungsmaterial bis hin zur Verpflegung der Kursteilnehmer, alles super organisiert hatte.

Viele Kursteilnehmer hatten eine lange Anfahrt. Ich war beispielsweise mit An- und Heimfahrt über 9 Stunden unterwegs, bereue aber nicht eine Sekunde der anstrengenden Autofahrt, denn:

Der Hufkurs mit Konstanze Rasch, sowie deren Bücher („Problemlos eisenlos“ und “Diagnose Hufrehe“), sind ein Gewinn für alle Pferdeliebhaber und letztendlich für die Pferde selbst!

Angela Mayr

Foto: Siegfried Heisse

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher