Verhandlungen mit der Messeleitung Offenburg abgeschlossen
Nachdem es lange Zeit unklar war, ob es nochmals einen Sternritt zur eurocheval nach Offenburg geben wird, konnte letzte Woche eine Entscheidung getroffen werden

Tradition hat der Sternritt nach Offenburg, das steht außer Frage. Lange Zeit war es jedoch unklar, ob diese Tradition fortgesetzt werden kann. Einerseits bedeutet diese Veranstaltung einen immensen Aufwand für alle ehrenamtlichen Helfer, einen hohen Bedarf an selbigen und dazuhin verursacht diese Veranstaltung hohe Kosten.
Mitte August 2008 fanden nun die entscheidenen Gespräche in Offenburg mit der Messeleitung statt und nachdem die Ergebnisse für die VFD als positiv einzuordnen waren, haben wir zugesagt.
Für die Sternrittteilnehmer wird es ein eigenes, kleines Tipidorf geben, Stilecht mit Lagerfeuerplatz in der Mitte. Vorbei ist die Zeit der großen, ungemütlichen Schlafhalle.
Für die Pferde werden keine Ständer, sondern nur noch Boxen angeboten, welche sich in hellen Stallzelten befinden. Auch werden diese Stallzelte nicht mehr in direkter Nachbarschaft von Bahnlinie und Westernsaloon stehen, so dass die Pferde zumindest in der Nacht, wenn keine Besucher mehr da sind, ihre Ruhe haben werden.

Wir vom Vorstand schauen nun zuversichtlich der Eurocheval entgegen und freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer aus allen Bundesländern und den Umliegenden Ländern.

Bilder:

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher