Die VFD-Familie wächst weiter nach Europa - herzlich willkommen nach Österreich!

Der OEPS ist die Interessenvertretung der Österreichischen Pferdesportfamilie, gegliedert in neun Landesverbände und ausgerichtet auf zwei Säulen: dem großen Bereich Freizeit und Pferd und dem nationalen und internationalen Turniersport.

Die Ursprünge der Partnerschaft Mensch und Pferd reichen in Österreich weit in die Geschichte zurück. Auf diesen Wurzeln aus Kultur, Brauchtum, Zucht, sportlicher Entwicklung, klassischer Ausbildung steht der OEPS heute verantwortungs- und traditionsbewusst.

Der OEPS beschreibt sich so:

Wir legen Wert auf Ethik und Kultur im Umgang mit Mensch und Tier…

Wir haben Respekt und Achtung vor allen Menschen in unserem Umfeld, gleich welcher Herkunft, aus dem urbanen wie aus dem ländlichen Bereich und gleich jeden Alters. Wir stehen für einen respektvollen Umgang mit unseren hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern und wissen, dass sie unser größtes Potential sind. Wir stehen für eine offene und transparente Kommunikationspolitik gegenüber unseren Mitgliedern, der gesamten Pferdesportfamilie und der Öffentlichkeit in unserem Denken und Handeln. Wir treten für einen sauberen Sport mit unserem Partner Pferd, ohne den Gebrauch von unerlaubten Hilfsmitteln und unter strengster Einhaltung des Tierschutzgesetzes ein.

Wir glauben an die Jugend…

Wir verstehen es als Auftrag, die Jugend in ihren Potentialen zu fördern. Unser Sport, in Kombination mit dem Partner Pferd, stärkt die geistige und körperliche Entwicklung von jungen Menschen und fördert das Verantwortungsbewusstsein, die Teamfähigkeit, die Leistungsorientierung und die soziale Kompetenz junger Menschen.

Diese Punkte zeigen klar, wo VFD und OEPS in Zukunft miteinander in Europa tätig werden wollen.

Homepage der Österreicher Pferdesportverband

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher