Der Verband der Österreichischen ReitpädagogInnen, kurz VÖR, unter Präsidentin Sabine Dell’mour, der Begründerin der kindgerechten Methoden FEBS® und GRIPS®ist heuer als neuer Partner zum VFD gestoßen.

Die Partnerschaft mit der VFD ist für Dell’mour der nächste logische Schritt, um neue Allianzen zum Thema Pferd zu schmieden: „Schon bei der Eurocheval 2014 führten wir interessante Gespräche mit Vertreterinnen der VFD. Martin Haller hat uns in weiterer Folge die Partnerschaft sehr ans Herz gelegt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem VFD ganz im Sinne der Rekener Charta!

Dellmour Logo Page 1Im Sommer 2016 wird der Verband der Österreichischen ReitpädagogInnen (VÖR) auf der Eurocheval mit einem FEBS®-Land vertreten sein und seine kindgerechte, auf Sicherheit und Mehrwert ausgelegte Methode für Besucherkinder von 3-9 Jahren vorstellen!

Ab Herbst 2016 wird der VÖR auch in Deutschland (Rheinland-Pfalz) den seit Jahren in Österreich erfolgreichen Bundeszertifikatslehrgang FEBS®- Reitpädagogische Betreuung nach Dell’mour® anbieten, gemeinsam mit seinen Partnern PfalzAkadmie in Lambrecht und der Gundermannschule. Die PfalzAkademie ist ein staatlich anerkannter kommunaler Bildungsträger und die Gundermann-Naturerlebnisschule ist in Österreich und Deutschland vor allem bekannt durch den Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGE. Die PfalzAkademie liegt in der Nähe von Karlsruhe und Frankfurt. Interessenten können sich schon heute bei der Gundermann-Naturerlebnisschule informieren.

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Uelzener

Juniorheft

Anzeige Ampascachi Ebook

Anzeige Westerwald zu Pferd