10. Wegbereiterlager der VFD

IMG 6804

 

 

 

 

 

 

Am 2.9. trafen wir uns, und ich war zum ersten Mal dabei! Ich wusste überhaupt nicht was mich erwarten würde….

Als wir ankamen war alles schon bereit! Ein großes Zelt für alle zum Essen, falls es regnen sollte. Die Paddocks für die Pferde waren fertig. Es gab ein Waschzelt, Männlein - Weiblein getrennt, Dixi- Klos (Abends sogar mit Beleuchtung :-) ), ein Gemeinschaftszelt zum Übernachten, für alle die kein eigenes haben.

Nachdem alle angekommen waren und man sich verabredet hatte, wer am liebsten mit wem reiten wollte, ging es los. Pferde satteln - und ab. Der Weg war mit Sägespänen-Pfeilen präpariert, man konnte sich also nicht gleich am ersten Tag verirren :-)

Abends trafen wir uns zum Abend essen und anschließend gemütlich am Lagerfeuer!

Am nächsten Tag gab es für alle ein leckeres Frühstück! Das Wetter benahm sich vorbildlich, so konnten wir es uns draußen gemütlich machen! Danach ging es wieder los. Geritten wurde wieder in vorab verabredeten kleinen Gruppen. So war für jeden Geschmack etwas dabei – ob gemütlich im Schritt oder doch etwas fixer!

Es ging auf eine mehrstündige Reise in den wunderschönen Klövensteen! Es ist ein wirklich tolles Gelände. Von gemütlich Schritt zum Gelände genießen bis zu vielen Möglichkeiten für einen schönen Galopp ist alles machbar. Und wem es für den Allerwertesten zu lang wurde, der hatte die Möglichkeit in der großen oder kleinen Ponyschenke ein Päuschen einlegen.

IMG 6686

 

 

 

Als alle von der Tour wieder zurück waren, gab es leckeren Kuchen. Und wer dann noch nicht genug vom Reiten hatte, der konnte sich noch in verschiedenen Ponyspielen testen. Ob Besen Polo, Pferde-Fußball, Becher versetzen, Müll sammeln... Es war herrlich!

Mein Pony und ich waren total begeistert!!

Abends wurde erst lecker gegrillt. Es gab nach Wunsch: Wurst oder Fleisch, und total leckere Salate. Da wurde jeder rundum satt! Danach saßen wir wieder gemütlich am Lagerfeuer zusammen. Diesmal schmetterten wir alle möglichen Lieder – mit Gitarrenbegleitung!!

Am Sonntag starteten dann alle in 2 oder dreier Teams in die Rallye. Es gab mehrere Stationen an denen Bilderrätsel und reiterliche Aufgaben gemeistert werden sollten. Auch hier hatten, glaube ich, alle ihren Spaß!

Rundum kann ich sagen, wurde an alles gedacht. Es gab genug Pferdefutter für die Vierbeiner und super leckeres Essen für die Zweibeiner.

Also bis zum nächsten Mal :-)

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher