2020 BzVT 1bearbAm 1. November 2020 und wirklich kurz vor dem nächsten Corona-Lockdown ludt der Landesverband seine Bezirksverbandsvertreter zur alljährlichen Bezirksvorständetagung ein. Der Vorstand hatte lange überlegt, wie und ob er die Tagung überhaupt so kurz vor dem Lockdown durchführen sollte. Rechtzeitig vorher hatten wir die Tagung in Anbetracht der 2020 BzVT 3 bearbUnsicherheiten bei den Coronabeschränkungen schon von zwei auf einen Tag reduziert, auch um bei den Übernachtungen nicht kurzfristig Probleme zu bekommen. Nach Beratschlagung in der kurz zuvor stattgefundenen Vorstandssitzung kamen wir zu dem Ergebnis, dass wir schon gern noch mal ein physisches Treffen gut finden würden. Wer weiß, wie lange sich dieser jetzige Lockdown nun wieder hinziehen würde. Auch die Pächter der Burg, die wir extra in der Woche vorher noch einmal kontaktierten, hat2020 BzVT 4 bearbten da keinerlei Bedenken.
So trafen wir uns gegen 9.30 Uhr auf der wunderschön auf einem Berggipfel oberhalb des Sinntals gelegenen Burg Schwarzenfels im idyllischen sogenannten Bergwinkel, einer Gegend im südöstlichen Teil von Hessen, wo die Mittelgebirge Vogelsberg, Rhön und Spessart aufeinander treffen. Dort hatten wir coronabedingt einen schönen großen Raum zur Verfügung, so dass die Abstände untereinander ohne Probleme eingehalten werden konnten. 2020 BzVT 2 bearb
Wie immer begannen wir die Tagung mit einem stärkenden Frühstück und den Begrüßungsworten der 1. Vorsitzenden Sabine Schwalm, hatten doch einige Teilnehmer schon eine längere Autofahrt hinter sich.
Zügig ging es kurz darauf an die Abarbeitung der Tagesordnung, stand doch am späten Nachmittag noch ein Besuch in einer Wanderreitstation eines Mitglieds an.
Wir kamen gut 2020 BzVT 7bearbvoran, so dass nach dem Mittagessen noch zwei Punkte abzuarbeiten waren.
2020 BzVT 5 bearbNachdem wir im Anschluss daran wieder alles aufgeräumt und gespült hatten, ging es zum gemütlichen Teil der Tagung per Auto die wenigen Kilometer zu Thomas Wegge und seiner Frau, um deren Wanderreitstation auf den Höhen der Rhönausläufer und nur wenige Kilometer von der bayrischen Landesgrenze entfernt, zu besichtigen und ihre Entstehung zu erfahren.
Ich bedanke mich bei den Teilnehmern für die konstruktive Zusammenarbeit, bei der wieder mal ersichtlich wurde, dass es immer besser ist, sich gegenüber zu stehen oder sitzen. So ließen sich Themen, die schon mehrmals über den Sommer in den Telkos diskutiert wurden, hier nun wesentlich transparenter bearbeiten und zu einem Ergebnis führ2020 BzVT 8en.
Nun hoffen wir, dass wir im nächsten Jahr erneut diese Tagung an einem anderen schönen Ort in Hessen stattfinden lassen können.
2020 BzVT 6bearb

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher