Der 21. Juni ist ein ganz besonderer Tag, denn es ist der Sonnenwende und somit der längste Tag des Jahres. Ganz unbemerkt nähern wir uns also ab jetzt schon wieder den kürzeren Tagen und längeren Nächten. Seit vielen Jahren ist es Tradition bei den Mitgliedern der VfD (Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V.) Hessen Nordost, diesen Tag zu feiern.
In diesem Jahr richtete wieder die Familie Augustat aus Laudenbach die Feier aus. Selbst das schlechte Wetter konnte sie nicht verschrecken und so kamen bereits Nachmittags die ersten Reiter. Für die Pferde standen Paddocks bereit, für die Zweibeiner gab es Kaffee und Kuchen. In diesem Jahr wurden viele langjährige Mitglieder geehrt. Dazu war Arno Köster vom Landesverband angereist, der zusammen mit der 1. Vorsitzenden des Bezirksverband, Melanie Anthe, die Ehrungen vornahm. Auf eine mindestens 25-jährige Mitgliedschaft können Anita und Helmut von Drach, Gudrun und Volker Genzel, Ernst Kühneweg, Anneli und Manfred Roß, Astrid Weber sowie Sylvia und Kurt Wernhardt zurückblicken. Für dieses besondere Engagement wurden Ehrnennadeln in Bronze und Silber überreicht.
Schnell war die Zeit vergangen und ein leckeres Grillbüffet, das keine Wünsche offen ließ, wurde eröffnet. Bei vielen Gesprächen und dem einen oder anderen Bier klang der Abend dann sehr spät aus. Nach dem gemeinsamen Frühstück hieß es satteln und Abschied nehmen.

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher