Hessentag 2013Vom 14. – 24.06.2013 wurde der VFD Landesverband Hessen nun schon zum zweiten Mal mit einem Stand auf dem Hessentag durch Mitglieder – vor allem aus dem Bezirksverband Nord-Ost - präsentiert. Auch in Kassel fand man uns im Areal „Natur auf der Spur“, ein sehr schönes Ambiente für einen Verein, dessen Ziele unter anderem das Reiten und Fahren in der freien Natur und die artgerechte Haltung von Pferden, Mulis und Eseln sind. Die Präsentation in diesem Gelände hat sich in den letzten Jahren bewährt, wir werden so deutlich besser wahrgenommen.
Bei herrlichem Wetter, an zwei Tagen sogar mit Temperaturen weit jenseits der 30 Grad, fanden immer wieder Interessierte auf ihrem Rundgang durch das Areal, dass sich wunderbar in die Landschaft des alten Buga-Geländes von Kassel einfügte, den Weg an unseren Infostand. Dort interessierten die Besucher hauptsächlich die Themen Jakobskreuzkraut, Sattelcodierung, Pferdesteuer sowie das hessische Waldgesetz. Zusätzlich wurde am Montagnachmittag mit Herrn Opfermann vom LKA Wiesbaden eine Sattelcodierung angeboten, die auch in Anspruch genommen wurde. Freitagnachmittag fand dann das zweite Event dieser Woche für uns statt – die Übergabe der Hessentagsgrußbotschaft. Diese Grußbotschaft wird nun schon seit 20 Jahren immer wieder per Pferdestafette von der letztjährigen Hessentagsstadt zur aktuellen transportiert und dort in einen feierlichen Rahmen an den Bürgermeister der Stadt oder einen seiner Vertreter übergeben. So ritten 4 Reiter und Reiterinnen zum vereinbarten Zeitpunkt in das Gelände und dort zur Aktionsbühne ein. Dort erwartete sie schon Stadträtin Annett Martin, die die Grußbotschaft vom amtierenden Landessportwart Bernhard Fick entgegen nahm und diese vor allen Beteiligten verlas. Am Ende fügte sie noch hinzu, dass die Stadt Kassel gegen das einführen einer Pferdesteuer ausgesprochen hat. Ebenfalls ließ Frau Martin es sich nicht nehmen, die Rekener Charta, die anlässlich des 40-jährigen Bestehens der VFD ins Leben gerufen wurde und im Moment durch Hessen unterwegs ist, mit zu unterzeichnen.
Zum Schluss wurde unserem Landessportwart Bernhard Fick, für ihn völlig überraschend, noch eine Ehrung zu teil. Er erhielt die silberne VFD-Ehrennadel incl. eines Präsents für seine 25-jährige Mitgliedschaft, seine langjährige Tätigkeit als Ausbilder und Prüfer sowie seine Mitarbeit im Vorstand des VFD-Landesverbandes Zum ende des öffentlichen Termins konnte Frau Martin dann doch noch überredet werden, einmal für einen kurzen Moment das Erlebnis Reiten auf einem der Stafettenpferde zu erleben.
Nach kurzem Verweilen und Stärkung der Stafettenreiter am VFD-Stand, verließen diese wieder das Areal.

Fazit: In diesem Jahr wurde die Präsentation der VFD gut wahrgenommen und auch reichlich genutzt. Nun werden wir die nächste Zeit sehen, ob wir Neumitglieder gewinnen konnten.

Impressionen

Video der Grußbotschaftsübergabe

Video mit Impressionen von der Ausstellung "Natur auf der Spur" mit Interview zur Pferdesteuer in Hessen

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher