Am 21.  April berichtet Karl Friedrich von Holleuffer auf dem VFD Treff in Cuxhaven über die Wirkung von Trensen, Reithalftern und Gebissen. Sein Credo lautet : "So sanft wie möglich und nur so wirksam wie nötig"

Er befasst sich seit  vielen Jahren mit der Wirkung der Reiterhand in Verbindung mit Gebissen auf das Pferd und hat dazu ein Gerät entwickelt, an dem jeder ganz klar erkennen kann, mit wieviel Kraft verschiedene Gebisse, Verschnallungen und Zügelhaltung auf die Zunge, Laden Genick und Kopfbereich des Pferdes wirken. So gibt er in seinen Vorträgen sehr anschaulich sein fundiertes Fachwissen weiter und ermöglicht so dem informierten Reiter oder Fahrer wirklich achtsam mit dem Pferdemaul umzugehen. Alle Informationen zu dem Vortrag sind unter der Rubrik Veranstaltungen> Termine zu finden. Sie können auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher