Am 10.10.2017 hatte der VFD-Bezirksverband Neustadt am Rübenberge wieder einen interessanten Themenabend. "Osteopathie am Pferd" Als Dozentin stellte sich Saskia Jungermann vor. Seid 2013 ist sie selbständige Osteopathin. Berichtete über ihre Behandlungsmethoden wie z.b. Moorpackungen und Stromresonanztherapien. Wie sie ihre "Patienten" beobachtet und sich ins Pferd hinein fühlt. Nach der eigenen Vorstellung folgte eine Erklärung wie sie ihre Arbeit ausführt. Geduldig berichtete sie über die Schritte wie sie an ein Pferd herantritt um "sehen und fühlen" zu können woran es hapert oder klemmt. Sie beschrieb wie Blockaden entstehen können und Möglichkeiten um sie zu lösen. Warum Gelenke steif werden und was man dagegen machen kann. Was Muskeln mit Faszien zu tun haben Wie wichtig eine gute Anamnese ist um eine erfolgreiche Behandlung zu erzielen. Ferner wurde erklärt warum ein gutes und richtiges Training, ein guter Reiter aber auch ein perfekt sitzender Sattel so wichtig sind. Nicht zu vergessen die allgemeine Fürsorge zur Gesunderhaltung des Pferdes. Sind die Zähne in Ordnung. Sind die Hufe nicht zu flach und schmerzfrei. Konstante Beobachtung des Allgemeinzustandes. Am Ende des Vortrags wurden nett und kompetent Fragen beantwortet. Fazit: es war ein interessanter Abend in einer netten Runde.

Text: Diana Irmischer

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher