Jeder Reiter, der gern mit seinem Pferd in der Natur unterwegs ist, war bestimmt auch schon in der Gruppe unterwegs und hat vielleicht auch schon einmal die Streckenführung übernommen. Aber was hat es für rechtliche Folgen, wenn etwas passiert und wie verhält man sich in solchen Fällen? Welche Voraussetzungen sollten Pferd, Reiter und Ausrüstung erfüllen, um einen schönen Tagesritt zu machen?

Die VFD (Vereinigung der Freizeitreiter- und Fahrer in Deutschland e.V.) legt großen Wert auf qualifizierte Ausbildung und Sicherheit von Pferd und Reiter. Um geführte Ritte in ganz Deutschland anbieten zu können, werden geprüfte Geländerittführer benötigt. Die Ausbildung dazu bot der Bezirksverband Hohe Heide an zwei Wochenenden im Mai und Juni 2017 auf dem Hof Cohrs in Volkwardingen an.

Der Vorbereitungslehrgang zum VFD Geländerittführer bestand aus 40 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis und wurde von Birgit Bork durchgeführt. Nach diesem Lehrgang war es Aufgabe der Prüflinge, einen Prüfer sowie einen Prüfungsort zu organisieren und die erforderlichen Voraussetzungen zu erfüllen. Dazu gehörten u.a. Erste-Hilfe-Lehrgänge an Mensch und Pferd und der Nachweis der Teilnahme an 15 geführten Tagesritten.

Die Rittführerprüfung auf dem Theeshof in Soltau bestand aus der Abgabe einer nachvollziehbaren Ausschreibung eines Tagesrittes, einer anspruchsvollen Reitplatzaufgabe, einer schriftlichen Prüfung und der Durchführung eines geführten Geländerittes mit 8 km Länge inkl. Ritttauglichkeits- und Ausrüstungskontrolle.

Am Freitag, den 9.6.2017 nahm die Prüferin Susanne Würsig die Reitplatzaufgabe und schriftliche Prüfung aller Teilnehmer ab und am 10. und 11.6. jeweils den Geländeritt. Da an jedem Tag drei Reiter im Gelände geprüft werden sollten, musste am Samstag und Sonntag jeweils eine Gesamtstrecke von 24 km bewältigt werden. Als zusätzliche Herausforderung galten die sommerlichen Temperaturen und die Bremsenplage. Anke Paulik und Vera Lohrmann, die zusätzlich die Prüfung zum VFD Wanderreiter ablegten, mussten mit Gepäck reiten und an beiden Tagen ihr Können beweisen.

Nun freuen sich Regina Grimm, Anke Paulik, Vera Lohrmann, Heidrun Schulze Wemhove, Nadine Leske und Fenja Thorey über die Auszeichnung VFD Geländerittführer bzw. VFD Wanderreiter und die Qualifikation, viele geführte Ritte anbieten zu können.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung der VFD unter www.vfdnet.de

 </p> <p> </p> <p> </p> <p><strong>Fotos des Lehrgangs zum GRF</strong> sind <a href="https://www.dropbox.com/sh/84qx3koi78z6g7q/AABtl4ttOCgXfc5K-ongw4m3a?dl=0" target="_blank" rel="nofollow" dir="ltr">HIER zu finden.

Fotos des Lehrgangs zum GRF sind HIER zu finden.

Fotos der Prüfung zum GRF sind HIER zu finden.

 

Fotos aller unserer Veranstaltungen sind in der Fotogallerie des BzV Hohe Heide zu finden.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher