Pünktlich zum Frühlingsanfang haben sich die "Wetterfrösche" geirrt. Wolkig, Regenschauer, also nicht wirklich sympathisch. Und dann kam es doch anders...

Der BzV Syke lud ein zum Frühlingsritt. Und es kamen 5 Mitreiterinnen mit ihren Pferden. Alte Bekannte dabei, die die Wildeshauser Geest immer wieder gern ansteuern, weil die eigene Reitgegend nicht die vielfältigen Möglichkeiten bietet oder man sie schon gut genug kennt. Grund genug also, mal nach Fesenfeld zu kommen, unserm Startort für den schon traditionellen Frühlingsritt.

20160320 125605 resized 1korrDie Pferde sind jetzt im Fellwechsel, waren jetzt aber nicht schnell genug für die nun schon recht waremen Tage um die 10°. So sind wir angemessen im Tempo gestartet, um nicht zu schnell schwitzende Pferde zu bekommen.

Am Ende waren es 12km in etwas als mehr als zwei Stunden mit Schritt und Trab. Und dann kam die Sonne heraus und alle waren zufrieden. Beim anschließenden Kakao im Stübchen war auch dieser Ritt nur noch eine schöne Erinnerung.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher