Es gehört zu den schönsten Erlebnissen in der Reiterei, mit dem eigenen Pferd auf dem Meeresgrund zu reiten. Dieses ist in Niedersachsen zwischen Cuxhaven und der Insel Neuwerk möglich. Die Gezeiten erlauben ein Zeitfenster von knapp 3,5h, in denen gefahrlos dort geritten werden kann, wo sonst das Meereswasser steht.

Im Sommer ist es natürlich am schönsten, wobei auch dann das Wetter launisch sein kann. Wenn dann der Südwestwind das Wasser nicht ablaufen lässt, muss ggf. sogar der Ritt abgesagt werden.

P1030893 2Geschlafen wird auf der Insel zünftig im Stroh. Einige Angebote sind aber auch Tagesangebote, während andere einen mehrtägigen Aufenthalt auf der Insel ermöglichen mit Ritten an die Elbe oder/und zur Insel Scharhörn.

So kann jeder "seinen" Wattritt finden, die von einigen VFD-BzV oder Anderen angeboten werden.

Eigenes Pferd, reiterliches Können, gruppentaugliches Reiten und körperliche Fitness sind Voraussetzung für ein gutes Gelingen... und den maximalen Genuss....

Aber auch Inselurlauber in der Nordsee (Ostfriesische Inseln) müssen auf das Reiten nicht verzichten. Hier und da gibt es Reiterhöfe, wo sowohl Leihpferde zur Verfügung stehen als auch eigene (per Fähre!) mitgebracht werden können.

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher