Vogesenritt
Am 29.8.16 starteten 3 VFD-Reiterinnen zu einem 7-tägigen Ritt in die Vogesen. Die Rittplanung hatte bereits im November 2015 begonnen.
Die Anreise erfolgte am Vortag bis nach Rohrbach/Pfalz. Und am Montag startete der Ritt dann in Ribeauville, nördlich von Colmar. Über Aubure, Orbey, Merzeral, Markstein, Buhl, Wintzenheim ritten und wanderten wir in dieser Woche wieder zurück bis Ribeauville. Das Geläuf verlangte Pferd und Reiter viel ab, kletterten wir doch bis 1334 m hoch auf den Grand Ballon. Die ganze Woche schien die Sonne und ließ uns all die Strapazen vergessen. Wir überwanden zahlreiche Viehzäune und Drehkreuze. Dank der gut ausgebildeten Pferde war uns kein Hindernis unüberwindbar.
Es war ein phantastisches Erlebnis in dieser wunderschönen Landschaft unterwegs zu sein. Und wir sind unglaublich stolz auf unsere Ponys.
H Blaesig Vogesen 1


Trotzdem ist eine Nachahmung nur sehr erfahrenen Wanderreitern zu empfehlen. 
H Blaesig Vogesen 2
H Blaesig Vogesen 5H Blaesig Vogesen 4H Blaesig Vogesen 6H Blaesig Vogesen 7H Blaesig Vogesen 8H Blaesig Vogesen 9

 

 

 

 

 

 

H Blaesig Vogesen 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

H Blaesig Eifelritt 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Eifelritt Am 2. Oktober-Wochenende waren die 6 Wanderreit-Freunde aus Hachenburg zum Saison-Abschluss für 2 Tage in der Eifel unterwegs. Unser Ritt führte von Rieden nach Hohenleimbach. Herrliche Heidelandschaft,  auf überwiegend weichen Wegen und am Sonntag sogar Sonne machten uns den Abschied von der Wanderreit-Saison schwer. Aber der nächste Ritt im April 2017 ist bereits geplant.....

Henrike Bläsig-Lang mit Jack

 

 

 
   

 

 

 

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher