Haltung

Die Moderne Pferdehaltung, die von der Nutzbarkeit des Pferdes bestimmt wird, egal welcher Art, ist außerhalb von freier Natur weit entfernt von artgerechter Haltung. Wir haben deshalb 2004 ergänzend den Begriff „pferdegerechte Haltung“ eingeführt. Unter pferdegerechter Haltung verstehen wir jene Haltungsformen, die den meisten Grundbedürfnissen des Pferdes gerecht werden, soweit dies die Nutzung des Pferdes als Arbeitstier zulässt. Die Grundbedürfnisse Licht, Luft, Bewegung, Sozialkontakt, Rückzugsmöglichkeiten und natürliche Thermoregulation sowie das Wahrnehmen von Umweltreizen müssen überwiegend erfüllt sein. Ökologische Aspekte spielen eine große Rolle in der Pferdehaltung bei der VFD, denn der Erhalt einer intakten Umwelt dient Mensch und Tier. Die VFD vertritt die Ansicht, dass für Pferde ihrer Nutzung entsprechend eine art-, mindestens pferdegerechte Haltung, entsprechend dem Handbuch "Pferd und Umwelt", anzustreben ist.

03.03.2022 Update -  Zum Tag der Artenvielfalt möchten wir mit einem Beitrag von Beate Kahleis zum Baurecht für nicht gewerbliche oder extensive, pferdegerechte Pferdehaltungen für die Artenvielfalt. Motto: "Ökologische Pferdehaltung ist Landschaftspflege."

Vortrag: „Paddock-Trail...oder Offenstall 2.0“ am 19. Januar 2018 in 56477 Rennerod Pferde sind Lauftiere. Als Fernwanderwild bewegen sich Pferde in der Natur rund 16 Stunden am Tag zumeist im ruhigen Schritt und legen dabei bis 30 km auf überwiegend kargen Nahrungsflächen zurück. Seit sich ...

Unser 2. VFD Sachsen Thementag war genial! 4 super vorbereitete Referenten mit spannenden Vorträgen und viele Pferde- und Eselbegeisterte in der Margarethenmühle versammelt. Dr. Tanja Romanazzi berichtete von Ihren Erfahrungen zum Thema Offenstall und Paddocktrail. Dabei ging es um Herdenzusammensetzung, ...

In diesem Jahr besonders ärgerlich. Nach dem ausgefallenen Sommer mit viel Regen nun der Herbst mit noch mehr Regen....

Die Uni Göttingen Abteilung Graslandwissenschaft sucht Teilnehmer (Pferdebetriebe, Hobbyhalter) für eine Studie im Rahmen einer Masterarbeit. Ihr wolltet schon immer einmal wissen, wie viel, wo und wie schnell sich Euer Pferd auf der Weide bewegt? Im Rahmen meiner Masterarbeit möchte die Uni ...

Bis zum 9 Dezember 2016 sind der Veterinärmedizinischen Fakultät in Lüttich und RESPE 156 Fälle mit der Diagnose einer atypischen Weidemyopathie berichtet worden. Diese Fälle wurden in Belgien (32 Fälle), in Frankreich (109 Fälle), in Großbritannien (3 Fälle), Schweiz (6 Fälle), in die Niederlande ...

Werbung