Nele Marquard hat dem Landesvorstand mitgeteilt, dass sie aus persönlichen Gründen von ihrem Amt als Pressewartin zurücktritt. Dadurch wird es auf der MV am 01.März 2020 auch eine (außerplanmäßige) Neuwahl für dieses Amt geben. Wir suchen dafür ein engagiertes VFD-Mitglied, das sich um die ...

Liebe Mitglieder, auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 01.März 2020 werden nicht nur Teile des Vorstands neu gewählt, sondern auch unsere Bundesdelegierten. Die Bundesdelegierten vertreten unseren Landesverband ein- bis zweimal jährlich bei der Bundesdelegierten-Konferenz, das ist ...

Liebe Mitglieder, auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 01.März 2020 stehen folgende Vorstandsposten zur Wahl: 1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Kassenwart und Schriftführer Aus dem derzeitigen Landesvorstand stellen sich Birgit Hüsing als 2. Vorsitzende, Susanne Kampmann als Kassenwartin ...

...doch keine Zeit zum Füße hochlegen... So nutzte der achtköpfige Arbeitskreis Landessternritt 2020 den gesterigen Abend zur Telefonkonferenz um erste Aufgaben zu verteilen und Eckpunkte für den Jubiläumsritt vom 7.-9.8.2020 abzustimmen. "Marginale" Dinge wie Catering und XL-Duschwagen wurden ...

Heute trafen sich 20 Teilnehmer aus dem Kreis der VFD-Beauftragten für Reitregelungen NRW in Duisburg um sich über den aktuellen Stand der Umsetzung des Landesnaturschutzgesetzes NRW auszutauschen. Tobias Teichner und Albert Schwan klärten über rechtliche Aspekte im Bereich Reitwegeplanung, -bau ...

Heute trafen sich drei Mitglieder des Arbeitskreises Gelände-/ Wanderreiten und Tourismus, zwei Mitglieder des Kreisverbandes Coesfeld/ Borken sowie Vanessa Haack und Torsten Albert als Eigentümer des Veranstaltungsortes Island-Pferde-Gemeinschaft Reken an selbigem Ort. Die Planungen laufen und wir ...

Nach einer Klage und einem durch langwierige Verhandlungen erreichten Vergleich wurden die Reitverbote in einigen Wäldern des Rhein-Sieg-Kreises aufgehoben. Seit dem 20.09.2019 gilt daher folgende Regelung: In den Waldgebieten der Gemeinden Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth und Windeck, ...

Nachdem das Amtsgericht Aachen den § 2 der Allgemeinverfügung zum Reiten im Wald für rechtswidrig erklärt und aufgehoben hat, gilt jetzt eine aktualisierte Reitregelung: Für alle Waldgebiete in den folgenden Städten und Gemeinden gilt der § 58 Absatz 3 des Landesnaturschutzgesetzes: Stadt ...

Seit gestern sind zwei Teilnehmerinnen, Claudia Kutscher und Alexandra Eckel mit ihren Pferden Alvari und Manni auf dem Weg von Bad Sassendorf nach Dörentrup zum 19. Landessternritt NRW auf Schloß & Gut Wendlinghausen. Pro zurück gelegtem Kilometer sammeln die beiden Spenden für die AIDS-Hilfe ...

Erfolg für unser Mitglied aus dem Kreis Düren: Das Verwaltungsgericht Aachen hat den § 2 der Allgemeinverfügung zum Reiten im Wald für rechtswidrig erklärt und aufgehoben. In besagten § 2 wurde für viele Waldflächen das Reiten nach § 58 (4) des Landesnaturschutzgesetzes auf öffentliche Wege ...

Werbung