Auf dem Pferderücken oder auf dem Kutschbock  die Natur zu erleben, lässt den Alltagsstress vergessen und weckt die Sensibilität für unsere Umwelt.

Fotos Silke Dehe Geländehindernis 043Gerade das Wandern mit Pferden ist eine ideale Natur-Sportart für "Jung und Alt" mit einem Hauch von Nostalgie, Freiheit und Abenteuer. Das intensive Erleben der Natur gemeinsam mit dem Partner Pferd fernab von Alltag und Hektik steht bei den Wanderreitern und -fahrern  im Vordergrund.
Wanderreiten einfach so?  Ob mehrstündiger Ausritt in die nähere Umgebung oder mehrwöchiger Wanderritt in der Fremde, immer ist die sorgfältige Vorbereitung von Mensch und Pferd Voraussetzung.

Der künftige Wanderreiter sollte- wie auch sein Pferd- einige Grundvoraussetzungen mitbringen:

 

 

  •  Grenzen einschätzen können(!)
  •  sicher in allen Gangarten reiten können
  •  eine gute Grundfitness haben
  •  solide Navigationskenntnisse (Karte, GPS) haben
  •  Kenntnisse in 1. Hilfe bei Mensch und Pferd haben
  •  etwas handwerkliches Geschick besitzen

 

Unser Experten-Tipp mit Fitness- Check

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher