Landesverband Rheinland-Pfalz

Auf den Seiten des Landesverbands seid ihr immer aktuell Informiert. Hier gibt es Infos und Berichte rund um die VFD in Rheinland-Pfalz und um den Freizeitpartner Pferd. Regelmäßig berichten wir über die neusten Aktivitäten aus dem Verband, von Weiterbildungsmöglichkeiten, Veranstaltungen und Treffen. Schaut doch einmal unter "VFD-Treffs" links im Menü - auf den Seiten der jeweiligen Treffs findet ihr nach uns nach die aktuellen Übersichten der geplanten Termine der einzelnen Treffs. 

Wir sind für Euch da - Eure Ansprechpartner findet ihr hier

Unser Freizeitreiter- und -fahrer Treff Jammertal macht seinem Namen alle Ehre. Hier gibt es fast genauso viele Kutschenfahrer wie Reiter. Im Februar hielt Günther Hasselbach einen Vortrag zum Thema „Pferde, Kutschen, Anspannen, Fahren“. Er hatte einen großen Teil seiner verschiedenen Geschirre ...

Am Wochenende 25.und 26. Mai fand die diesjährige Ausfahrt des Westerwälder Kutscherstammtischs statt. Am Start waren diesmal leider nur 4 Kutschen, davon eine eines Besuchers aus dem Schwabenland. Stammtischleiter Carl Rücker war wieder mit seinem Tigerscheckenpony dabei. Nach einem gemeinsamen ...

Wer reitet, hat meist die Reitgesetze im Kopf – wer dabei den Hund noch mitführt, muss darüber hinaus einiges mehr beachten. „Leinenpflicht“ ist je nach Bundesland verschieden geregelt, außerdem gibt es bis auf die Ortschaft herunter lokal geltende Vorschriften, etwa aus den Gemeindesatzungen. ...

Was lange währt wird endlich gut... Mit der Anerkennung vom Fahrstall Schweickert (Pirmasens) konnten wir einen neuen Ausbildungsbetrieb für die VFD ernennen. Hier gibt es neben Fahr-/ Longier- Doppellongen- und Bodenarbeitsunterricht, auch die auch die Möglichkeit das Wanderfahren zu erlernen. Wanderfahren ...

Am Sonntag den 07. April 2019 trafen sich bei herrlichem Sonnenschein 16 Reiter bei Petra Kaschta in Partenheim zum traditionellen Saisoneröffnungsritt. Nach der herzlichen Begrüßung und dem Satteln der Pferde begaben sich die Reiter auf den Weg durch die Weinberge und Felder um das erste Ziel, den ...

Neues aus dem Vorstand:  Mittels einer neuen Förderungsmöglichkeit  können Veterinärkosten bis zu einer Höhe von 300 Euro bei VFD-Veranstaltungen  übernommen  werden  für  tierärztliche  Maßnahmen,  die  die Reittauglichkeit der Pferde feststellen. ...

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher