Aufgrund der nassen Witterung in den letzten Jahren und des fehlenden Frostes im Herbst und Winter, sind die Waldböden für schwere Forstmaschinen lange Zeit nicht befahrbar. Da Befahrungsschäden am Waldboden unbedingt vermieden werden sollen, das gefällte Holz aber dennoch den Kunden bereitgestellt ...

Welche Rechte und Pflichten habe ich als Reiter und Gespann Fahrer eigentlich genau und stimmt eigentlich alles was man so hört. Das Waldgesetz in Rheinland-Pfalz regelt dies eigentlich. Ausnahmen bestätigen aber immer die Regel und mal ehrlich, wer hat schon Lust Gesetze zu lesen und kann diese auch ...

Pferde sind anatomisch gesehen nicht dafür "gebaut" Lasten auf ihrem Rücken zu tragen oder zu ziehen. Um diese Aufgaben dennoch körperlich und geistig bewältigen zu können, sollten sie hierauf optimal vorbereitet werden. Bodenarbeit hilft die Beziehung zwischen Mensch und Pferd zu stärken und das ...

Am 22.2.2018 besuchte Hanno Pilartz unseren Stammtisch in Hellertshausen und hielt uns seinen Vortrag “Wolf und Pferd“.   Wir müssen davon ausgehen, dass sich der Wolf, der bisher nur in Norddeutschland aufgetreten ist, über ganz Deutschland verbreiten wird. Für unsere Pferde besteht deshalb ...

Pferde sind Lauftiere. Als Fernwanderwild bewegen sich Pferde in der Natur rund 16 Stunden am Tag zumeist im ruhigen Schritt und legen dabei bis 30 km auf überwiegend kargen Nahrungsflächen zurück. Seit sich Ursula Bruns in den siebziger Jahren vehement für die artgerechte Haltung eingesetzte, hat ...

Rennerod: Am 20.10.17 hielt Dipl. Biologin Silke Dehe einen Fachvortrag über Parasiten und vermittelte speziell über Würmer viele Informationen. Anhand von Folien und eingelegten Präparaten konnte sich Jeder ein genaues Bild über die Parasiten beim Pferd machen. Silke Dehe erklärte uns zuerst verschiedene ...

Kutscherstammtisch Rückerhof Welschneudorf 3 Kutschen, 4 Pferde, 8 Mitfahrer trafen am Freitag, den 29.09. auf den Rückerhof ein.  Um am Samstag, den 30.09. zu einer Ausfahrt von Welschneudorf zum Aussichtsturm „Köppel“  (540 m) bei  Ransbach-Baumbach zu starteten. 16 KM bei schönstem ...

Schon im Juni 2017 haben wir berichtet, das Birkenheide über die Pferdesteuer diskutiert. Birkenheide liegt in der herrlichen, Pfälzer Weinlandschaft und in der nähe des schönen Kur– und Weinort Bad Dürkheim. Man erreicht von hier in nur kurzen Ausrittstunden durch die Rheinebene den abwechslungsreichen ...

Wir gratulieren unserem langjährigem Partner EIFEL ZU PFERD zu seinem 20-jährigen Bestehen! Wanderreiten in der Eifel... Eine besondere und sehr ursprüngliche Art, die Natur zu erfahren. Mit dem regionalen Pferdetourismus kann jeder Urlauber die Eifel immer wieder neu entdecken.  Kulturhistorische ...

Der Landesverband RLP hat eine neue Wanderreitstation im landschaftlich einmaligen Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal besichtigt und anerkannt. Von der Taunushöhe, nur 10 km entfernt vom im neuen Glanz erstahlenden Loreleyfelsen, hat man eine herrliche Aussicht auf die Hünsrückhöhen. In nur wenigen ...

Werbung